muss Facebook sein?

***

Bei der Planung für dieses neue Projekt “Lebe und liebe Bücher” stand natürlich auch die Frage im Raum, ob auch eine Facebook Seite dazugehören muss.

Im privaten Bereich nutze ich Facebook nur noch für Recherchen und sammeln von Informationen in entsprechenden Gruppen. Für meine Fotografie Seite besteht nach wie vor noch eine “Fanpage” auch wenn in diesem Bereich ebenfalls hin- und hergerissen bin.

Noch vor ein paar Monaten vertrat ich die Meinung, dass man mit Facebook so günstig wie nirgends werben kann. Das hat sich mittlerweile jedoch stark verändert. Bezahlte Werbekampagnen lohnen sich meiner Meinung nach auch nur, wenn genügend “Fans” vorhanden sind und noch einige andere Punkte stimmen.

Eine Seite plane ich also ein, es verpflichtet mich erstmal zu nichts und ich werde im laufenden Prozess sehen, wie sinnvoll oder auch sinnbefreit diese Facebook Seite sein wird.

Beim klick auf diesen Link erfolgt eine Weiterleitung direkt zu Facebook!