Kategorie: Persönliches

Eine Reise

*** Es ist wirklich eine spannende Reise als Autorin. Jeder einzelne Tag hält etwas zu entdecken bereit. Sei es eine hilfreiche Software, Tipps für das spätere Marketing, Grundlagen zu Buchsatz und auch Coverdesign oder einfach das sammeln von Informationen rund um das Bücher schreiben. So eine Reise kann man natürlich unterschiedlich angehen. Genauso wie im echten Leben. Die einen gehen ins Reisebüro und suchen nach einer Pauschalreise die zu ihnen passt. Andere wiederum tüfteln an

Weiterlesen

Die neue Buchidee

*** Sie ist ein Geschenk! Und zwar von unserer Labrador Hündin Daily! Wir liegen Seite an Seite und meine Hand spürt ihren Herzschlag. Ein beruhigendes Gefühl und langsam wird mein eigener Herzschlag und auch meine Atmung langsamer. Eine angenehme Ruhe und Wärme durchströmt mich. Plötzlich kann ich es vor meinem inneren Auge sehen. Erkenne wie sich eine Geschichte formt. Kann Bilder sehen. Als ich aufwache und nach einem kurzen Ausflug ins Bad wieder ins Bett

Weiterlesen

Blockaden

*** Nicht jeder Tag ist gleich. Manchmal beginnt man mit ein paar Sätzen und ist dann irgendwann im sogenannten “Flow” und es läuft fast wie von selbst. Dann kann es aber auch Tage geben, an denen es schwer fällt den Anfang zu finden. Meiner Erfahrung nach, sollte man sich dann besser mit etwas ganz anderem ablenken. Kreativität, und davon lebt ein Autor, gibt es eben nicht auf Knopfdruck. Wir sind keine Maschinen und sind oft

Weiterlesen

Mein Weg als Autorin

*** Der Wunsch zu schreiben war bereits in meiner Kindheit vorhanden. Jedoch gab es keine Gelegenheit, niemals Zeit und mir fehlte oft der Mut meinen Wunsch in die Tat umzusetzen. Heute nutze ich die Gelegenheit, nehme mir die Zeit und bin mutig! Mein erstes Buchprojekt ist auch gleichzeitig eine Herzensangelegenheit. In diesem Buch beschreibe ich den Ausweg aus meiner Depression. Hierbei hat mir mein Labrador Sammy geholfen. Das Trailen hat eine sehr große Rolle gespielt

Weiterlesen